Serien und mehr - Das Medienforum

Serien und mehr - Das Medienforum
Aktuelle Zeit: Sa 17 Nov, 2018 11:37

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 04 Aug, 2018 16:28 
Offline
Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33
Beiträge: 10656
Zwei aktuelle Fälle, die illustrieren, wie groß die Verunsicherung aufgrund der DSGVO derzeit ist ... :roll:


1. Wegen Datenschutz: Kita schwärzt Kindergesichter in Fotoalben

Eine Kita in Nordrhein-Westfalen hat Kindern als Erinnerung an ihre Zeit im Kindergarten Fotoalben geschenkt, in denen die Gesichter ihrer Freunde geschwärzt sind - damit der Datenschutz gewahrt bleibt. Eltern sind irritiert.

Die Datenschutzgrundverordnung hat eine Kita in Nordrhein-Westfalen derart verunsichert, dass sie in Fotoalben die Gesichter der Kinder geschwärzt hat. Die Alben sollten ein Erinnerungsgeschenk an Kinder sein, die demnächst eingeschult werden. Doch nur das Kind, dem die Mappe überreicht wurde, ist jeweils zu erkennen.

Wie die "Neuß-Grevenbroicher Zeitung" (NGZ) schreibt, haben sich etliche Eltern deshalb bei der Kita-Leitung beschwert. Gerade die Fotos, auf denen die Kinder mit anderen Kindern spielen, seien doch später beim Durchblättern der Anlass, sich an die Freunde aus der Kindheit zu erinnern, sagte eine Mutter der Zeitung. Zu sehen sei aber nun auf allen Fotos nur ihr Sohn. "Alle anderen Gesichter wurden mit blauer Farbe unkenntlich gemacht."

Der Grund dafür sei die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sagte Pfarrer Peter Stelten von der Gemeinde St. Michael Dormagen-Süd, zu der die Kita gehört, der "NGZ". Man habe "den sicheren Weg" gewählt, um Klagen vorzubeugen.
(Quelle: www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/nordrhein-westfalen-kita-schwaerzt-gesichter-in-fotoalben-wegen-datenschutz-a-1221215.html)


2. Wegen Datenschutz: Grundschullehrer schreiben Zeugnisse wieder per Hand

Die Datenschutzgrundverordnung hat eine Grundschule in Düsseldorf derart verunsichert, dass die Lehrer zu einem radikalen Mittel greifen. Die Grundschule Kaiserswerth in Düsseldorf reist zurück in die Vergangenheit: Lehrer der Schule schreiben die Zeugnisse nun wieder per Hand - aus Angst, dass sensible Daten, also die Leistungsbewertung der Grundschüler, in die falschen Hände geraten könnten.

Schuld daran ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai in Kraft ist und regelt, wie Unternehmen, Behörden oder Vereine mit personenbezogenen Daten umzugehen haben. Bei den Landesdatenschützern gehen seither so viele Anfragen ein, dass eine Sprecherin des hessischen Datenschutzbeauftragten sagt: "Wir nennen uns nur noch Callcenter."

Den Grundschullehrern aus Düsseldorf hatte ein Jurist den Tipp gegeben, beim Schreiben der Zeugnisse zum Kugelschreiber zu greifen, um auf der sicheren Seite zu sein, wie die "Westdeutsche Zeitung" berichtet. Nun haben die Eltern der Grundschüler Angst, die Zeugnisse könnten knapper als bisher ausfallen. Denn die Leistungen der Erst- und Zweitklässler werden in Textform beschrieben - und für die betroffenen Lehrer ist das nun eine handschriftliche Fleißarbeit. In den Vorjahren hatten sie die Zeugnisse am Computer verfasst.

Das dürfen sie auch weiterhin - sie müssen allerdings versichern, dass ihr PC sicher ist, und zwar in einem elfseitigen Dokument. "Wir raten den Lehrkräften, sich sehr genau zu überlegen, ob sie das Dokument unterschreiben. Sie gehen ein Risiko ein", sagt Berthold Paschert, Pressesprecher der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen.
(Quelle: www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/duesseldorf-grundschullehrer-schreiben-zeugnisse-wieder-per-hand-a-1215097.html)

_________________
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 09 Aug, 2018 12:56 
Offline

Registriert: Mo 12 Feb, 2007 22:53
Beiträge: 2711
Man darf ja beruflich kaum noch E-Mails schreiben. Wenn, dann muss jeder zigmal darauf hinweisen, dass Mails die Sicherheit einer Postkarte haben, wichtige Dokumente nur per Post zu versenden sind und man nach Möglichkeit gar nicht mehr per Mail kommunizieren sollte. SMS vom Privathandy aus sind gänzlich tabu. Für einen Telefonhasser wie mich ist dieser Zwang zu Telefonaten fürchterlich. Mich regts ja schon auf, wenn ich Bekannten simse oder der KK ne Mail schreibe und die mich dann anrufen anstatt zu antworten. Hätte ich unbedingt telen wollen, hätte ich doch gleich selbst zum Hörer gegriffen ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17 Aug, 2018 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30 Jan, 2007 10:31
Beiträge: 9900
Wohnort: Berlin
Eigentlich war das ja schon vor Jahren beschlossene Sache und dann...oups kam der endgültige Termin dann doch so plötzlich und keiner wusste damit umzugehen.
Wir in den steuerberatenden Berufen haben echt zu kämpfen gehabt.
Aber in Sachen Mails wohl eher unsere Admins.
Schlimmer finde ich die sabbernden Anwälte, die bereits die Abmahnungen im großen Stil in den Schubladen
haben und die Rechnungen auch schon als Kopie abgelegt, wo nur noch der Name und die Rechnungsnummer eingetragen werden muss.
Für die "Rechtsbelehrung", zu der sie sich "berufen" fühlen, nehmen die mehrere Tausend Euro.
Da kann man nur hoffen, dass die Amtsgerichte und Landgerichte dem einen Riegel vorschieben.

_________________
Der Antisemitismus ist das Markenzeichen einer zurückgebliebenen Kultur. Der Antisemitismus ist also nichts anderes als eine Reaktion mittelalterlicher, untergehender Gesellschaftsschichten gegen die moderne Gesellschaft. (Friedrich Engels)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de