Serien und mehr - Das Medienforum

Serien und mehr - Das Medienforum
Aktuelle Zeit: Di 20 Nov, 2018 20:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Moderation: Marco Schreyl
BeitragVerfasst: Do 14 Dez, 2006 10:57 
Offline

Registriert: Fr 24 Nov, 2006 21:05
Beiträge: 492
Marco Schreyl wurde am Neujahrstag 1974 in Erfurt geboren. Aufgewachsen ist er in Apolda, wo er 1992 das Abitur ablegte. Nach der Bundeswehr absolvierte er ein Hochschulstudium in den Sport-, Erziehungs- und Sprachwissenschaften an der Universität Jena.

[left]http://www.rtl.de/images/fotos/musik/nm_050623_marco_k.jpg[/left]Erste journalistische Erfahrungen sammelte der begeisterte Sportler (u.a. Bobsport, Leichtathletik, Turnen) 1994 unter anderem bei RTL in der Sport- und Nachrichtenredaktion. Er arbeitete bei Antenne Thüringen und als Redakteur beim MDR-Hörfunk.

1997 ging Marco Schreyl zum MDR-Fernsehen und moderierte dort Sport- und Magazinsendungen. Am 2. Oktober 2000 wechselte Marco Schreyl zum ZDF und präsentierte fünf Jahre lang das Boulevard-Magazin "Hallo Deutschland". Von Januar 2002 bis Mai 2003 moderierte er außerdem die Wiederauflage des Quiz-Klassikers "Der Große Preis". Zudem übernahm Marco Schreyl die Box-Sendungen des Zweiten sowie die "Sunday Night Classics".

Bei RTL zeigte er nicht nur bei der Moderation der dritten Staffel DSDS sein vielseitiges Talent. Er moderierte den "Bayerischen Fernsehpreis 2006", war als WM-Reporter für RTL unterwegs, zeigte bei der Showreihe "Dancing On Ice" als Eistänzer sein sportliches Talent und ist der Moderator der Show "Unglaublich! Die Show der Merkwürdigkeiten".

2007 beerbt Marco Schreyl Günther Jauch als Skisprung-Moderator bei RTL.


Zuletzt geändert von Andi am Fr 16 Mär, 2007 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 15 Feb, 2007 16:46 
Offline

Registriert: Fr 24 Nov, 2006 21:05
Beiträge: 492
Was haltet ihr von Marco?
Ich finde er macht seine Sache ziemlich gut und steht auch allein ziemlich souverän und locker auf der Bühne. Auf jeden Fall 1000x besser als Carsten "Die Elster" Spengemann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2007 10:01 
Offline
Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33
Beiträge: 10656
Aaalso ...
Da ich bei DSDS ja immer nur die Auftritte inklusive Jurykommentar via Clipfish sehe, entgeht mir das gesamte Moderationsgequatsche darum herum. Zum Glück, wie ich heute festgestellt habe, denn dieses Mal waren Teile der Moderation in den Clips enthalten.
Wie kann man nur eine Interview-Frage fabrizieren wie "Herr Bund, wie sehr lieben Sie Ihre Tochter?" :shock:
Meine Fresse, das ist ja wohl völlig daneben. Und was bitteschön hatte sich Schreyl denn da als Antwort erwartet? "Och, geht so" oder "Naja, sagen wir mal zu 75 Prozent"? :roll:

_________________
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2007 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Beiträge: 6655
Wohnort: NRW
Die gesamte Moderation der DSDS-Shows tut (tat schon immer) ziemlich weh.
Nachdenken darüber ist gar nicht erst angesagt - Hauptsache die Sendung wird irgendwie mit irgendwas in die passende Länge gezogen.

Auch typisches 'Gehabe':
Schreyl sah sich "gut ausgerüstet", die Schwestern Martins (denen hatte er seinen Song gewidmet) mit Papiertaschentüchern zu versorgen, um die Tränen zu trocken, von denen nicht mal eine Spur vorhanden war. (Ich jedenfalls sah nichts).
Der Auftritt der kleinen Schwester war dazu noch eher peinlich ...

_________________
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2007 10:37 
Offline
Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33
Beiträge: 10656
Also, da finde ich die Clipfish-Variante doch sehr komfortabel. Man entgeht dem ganzen Zeitdehnungs-Gequatsche und sieht sich einfach komprimiert Auftritte, Jurykommentare, Juryurteil und Entscheidung an. Dadurch wird die Sendung dann auch urplötzlich nur halb so lang ;) (ergo: Gequatsche und Werbung machen 50% der Sendung aus :!:).

_________________
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de